• Design

    „Wirkliches Neuland in einer Wissenschaft kann wohl nur gewonnen werden, wenn man an einer entscheidenden Stelle bereit ist, den Grund zu verlassen, auf dem die bisherige Wissenschaft ruht, und gewissermaßen ins Leere zu springen.“
    Werner Heisenberg

    Einstellung und Vision… Mitdenken – Vorrausdenken – Weiterdenken

Philosophie

„Neues entsteht an den Grenzen. Und nur dort. Durch achtsames Überschreiten und gekonnte Kombination.“

Bernhard von Mutius, Sozialwissenschaftler, Philosoph und Autor

Viele Menschen sehen Design als ein Mittel die Produkte von der Konkurrenz abzuheben. Das ist das unternehmerische Bild von Design.

Für mich gehört viel mehr dazu. Design muss Produkte schaffen, die die Menschen lieben. Design ist keine Fassade. Design ist das fundamentale Grundgerüst eines Produkts.

Gutes Design muss heute schnell nutzerorientiert smart intelligent emotional verständlich einfach sein.

In einer sich extrem vernetzenden und verändernden Welt wird unser vorherrschendes lineares Denken zum Bremsklotz. Moderne digitale Komplexität lässt sich mit Kategorien der Einzelleistung, der Hierarchien und der Expertenkultur nicht mehr erfassen, schon gar nicht beeinflussen.

DIGITALISIERUNG_the new generation

Das digitale Zeitalter, in dem wir noch am Anfang stehen, ist angebrochen. Die Digitalisierung verändert unser Leben und unser Denken . Digital bedeutet Zugang zu verteiltem Wissen, Kompetenzen und Anforderungen von Märkten. Dadurch ergeben sich hohe Potentiale für Prozesse, Informationsflüsse, die Zusammenarbeit und für mobiles Arbeiten.

Massenprodukte sind Out, Individualität ist gefragt. Man bezahlt nur das, was man auch benutzt, bedarfsorientiert und über das Web weltweit zugänglich. Schnelligkeit, aber auch ein gutes Serviceangebot sind Pflicht. Sie kaufen nicht nur ein Produkt, sie kaufen mit dem Produkt gleich ein Erlebnis mit.

Es findet momentan auch eine Änderung der Unternehmenskultur statt. Die nächste Generation zieht in die Arbeitswelt ein. Digital Natives sind die neue Generation an Mitarbeitern. Für sie steht nicht mehr das Unternehmen im Vordergrund sondern interessante Projekte und Führungskräfte die mitreißen. Digitale Transformation ist also nicht nur ein Technologiewandel, es ist auch ein kultureller Wandel. Hier sind es hybride Arbeitsplätze, digitale Kulturen und Werte wichtig.

NEUE DENK- UND HANDLUNGSSTRUKTUREN

Was man heute braucht ist ein neues Denk- und Handlungskonzept für Unternehmungen in und für die Zukunft.

INTERDISZIPLINÄRE ZUSAMMENARBEIT

Die Welt des Network Thinking ist geprägt von Kollaboration, kreativer Verknüpfung von scheinbar nicht Zusammenhängendem und vor allem vor der Enthierarchisierung

ZUKUNFTSWEISENDE INNOVATIVE KONZEPTE

Das vernetzte Denken allein führt noch nicht zu neuen Dingen. Man braucht zukunftsweisende Konzepte und Lösungen: dazu wird das vernetzte, aktive Machenbenötigt.

DESIGN + ARCHITEKTUR_ ein starkes Team

DESIGN – Designansatz

Das Design ist  eine Schnittstelle, zwischen dem Hersteller und dem Nutzer, zwischen Emotionalität und Fertigung und zwischen Material, Anmutung und Funktion. Deshalb ist es wichtig interdisziplinär zu arbeiten und Fertigungsmöglichkeiten, Kosten, Logistik und Vertrieb genauso wie Emotionalität, Ästhetik, Trends und Funktion auf das Produkt oder die Dienstleistung zu übertragen.

Alles beginnt mit der richtigen Form! sagen die Designer…. Die Form muss der Funktion folgen ….meinen die Ingenieure!
Neue Ideen brauchen einen konstruktiven Dialog zwischen beidem: Creative Design Thinking.

Verstehen, Beobachten und Querdenken sind die Hauptelemente des Denkprozesses von interdiszipinärenTeams, um das Problem an der Wurzel zu erkennen. Aus komplexen Problemen entstehen dadurch neue Ideen und ungewöhnliche Lösungsansätze mit denen ein Unternehmen sich unterscheidet und zukunftsfähig wird.

Gutes Design bietet entscheidende Marktvorteile , daher muss  großen Wert auf die Formsprache gelegt werden und eine emotionale Gestaltung aber auch ökonomisch und ökologische Faktoren spielen in den Ansätzen eine ebenso wichtige Rolle wie die funktionalen Aspekte, Digitalisierung und eine effiziente technische Umsetzbarkeit.

ARCHITEKTUR – Architekturansatz

Basis des Erfolgs der mittelständischen Industrie in den vergangenen 50 Jahren waren innovative Produkte, die oft im Stillen entwickelt, vor Ort produziert und auf den Weltmärkten verkauft wurden.

Innovative Ideen in Verbindung mit hoher Entwicklungskompetenz und einem Gespür für die Bedürfnisse des Kunden haben zu ausgezeichneten Produkten und einer ebensolchen Akzeptanz am Markt geführt.

Heute gilt es, diese Position auf den Märkten zu verteidigen und auszubauen. Der Schlüssel ist heute wie damals das Beherrschen neuster Technologien in Verbindung mit der Kompetenz, wie daraus Produkte für die Kunden auf der ganzen Welt gemacht werden können.

Plattform-Architekturen und Modulkonzepte spielen dabei die entscheidende Rolle, um bei minimaler Komplexität in der SupplyChain eine maximale Varianz im Produkt-Portfolio zu erreichen.

DESIGN + ARCHITEKTURREISE

Wenn eine Innovation, eine Idee oder auch ein neues Geschäftsmodell entsteht herrscht oft Chaos. Struktur in das Chaos zu bringen ist wichtig. Das Erschaffen  neuer und überzeugender Produkte, Produktarchitekturen, Services oder auch Geschäftsmodelle. Eintauchen in eine andere Welt. Eine Reise zur  Innovation oder zur Lösung der

Im Tagesgeschäft bleibt oft keine Zeit sich darüber Gedanken zu machen, sich dennoch dafür Zeit zu nehmen ist da eine Herausforderung.

Entspanntes Reisen. Kennenlernen von Neuem und und das Erleben von Dingen, die schon immer einmal gemacht werden wollten.

INNOVATION – Eine Reise ins Neue.

INNOVATIONSREISE